Kunst und Mode - Münchner Herbst 2018

Im edlen Interiorstore Christian Liaigre fand die Vernissage der Künstlerin Katrin Bremermann statt. Die monochromen Zeichnungen die auf selbstgemachten Wachspapier entstanden sind, beeindrucken durch den Minimalismus.

Eine wunderbare Photographieausstellung fand in der Galerie Immagis statt. Die Ausstellung "Power meets Poetry" der Künstler Sylvie Blum und Giovanni Gastel, kuratiert von Nadine Dinter, ist eine Hommage an die starke Frau und ein Streifzug von den 90iger Jahre bis zur Gegenwart.

50 Jahre Etro wurde in der Boutique in der Maximilianstraße gefeiert. Es wurde die neue Kollektion vorgestellt und ich freute mich viele alte und neue Bekannte und Freunde zu treffen, wie Nina Süss, Simon Lohmeyer und Susann Zeck.

Charity wird ja in der Vorweihnachtszeit groß geschrieben, so auch bei der Photoausstellung von Dirk Schiff "Münchner und Zuagroaste" im Hotel Le Meridien. Der Erlös ging zu großen Teilen an den Verein Horizont von Jutta Speidel, der sich um obdachlose Mütter und Kinder kümmert. Ein super Event, mit interessanten Gästen und Musik von Ben Blaskovic.

Ein junger aufstrebender Künstler stellte im Hearthouse seine neuen Werke vor. Alexander Hoeller versteigerte bei seiner Vernissage ein großformatiges Werk für die Oliver Kahn Stiftung.

Eine Künstlerkollegin Manuela Xavier stellte drei ihrer Reliefbilder in der Parfuemerie Parfum Uniques Eva Bogner aus. Man konnte nicht nur die tolle Kunst bewundern, sondern auch an den einzigartigen Parfüms, die es nicht überall gibt, schnuppern.

Und last but not least... ein tolles Kunstevent auf das ich mich schon lange gefreut habe.. die ArtMuc auf der Praterinsel (das größte Kunstevent in Bayern), wo ich beim Directors Choice mit meinen Bildern dabei war. Es waren sehr viele Besucher, die sehr an Kunst und den Künstlern interessiert waren und auch einige Kunstwerke kauften. Es ist toll seine Kunst mal einem so großen Publikum vorstellen zu können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0