Opening des Lovelace Hotels in München

Ein neues Hotelkonzept wurde letzte Woche in München vorgestellt. Es ist das neue "The Lovelace - A Hotel Hapening". Es ist ein Pop-Up-Projekt das nur für zwei Jahre konzipiert ist und sich in den alten historischen Räumen der früheren Hypovereinsbank befindet. Ich durfte schon vor der Eröffnung an einer Führung teilnehmen und war beeindruckt von den sehr großen Hotelzimmern, die früher Vorstandsbüros waren,an denen nicht viel verändert wurde und man trotzdem das gemütliche Gefühl eines Hotelzimmers hat. Das i-Tüpfelchen eines jeden Hotelzimmers sind die riesigen Kunstwerke des Münchner Künstlers Florian Süssmayr die hervorragend in die Zimmer integriert sind.

Am Eröffnungsabend konnten wir auch die riesige Empfangshalle sowie die zwei kleinen Bars mit Terasse und Hochsitzausblick über München begehen. Hier sollen dann auch Lesungen, Konzerte und Dinner stattfinden.

Ich freue mich schon auf die interessanten Veranstaltungen die hier stattfinden werden.

Follow

Kommentar schreiben

Kommentare: 0